Magento – Kunden zurückgewinnen nach fehlerhaftem Login

Nachdem ich mich gestern per App bei Pinterest anmelden wollte ist etwas sehr cooles passiert. Ich steige momentan auf generierte Passwörter um und verwalte diese per 1Password – also kannte ich meinen Login gar nicht. Mist. Aber was solls. Wieder zu Hause angekommen habe ich den Vorfall natürlich schon wieder vergessen und mich anderen Dingen gewidmet.

Nach einer Weile hatte ich dann eine Mail von Pinterest in der Inbox mit einer netten Begrüßung:

Anscheinend klappt das Anmelden nicht. Das tut uns leid!

Enthalten war ein Link zum Login UND ein Link um direkt das Passwort zurücksetzen zu lassen. Das fand ich so cool, dass ich direkt ein Modul für Magento entwickeln musste mit der selben Funktionalität. Wenn sich nun also ein Kunde im Webshop anmeldet und sein Passwort falsch eingibt, wird diese Information in eine Tabelle geschrieben. Schafft er es trotzdem sich anzumelden nach einigen Versuchen wird der Eintrag wieder gelöscht.

Ein Cronjob arbeitet diese Tabelle regelmäßig ab und informiert alle Kunden nach 30 Minuten per Mail, die es nicht geschafft haben sich anzumelden. So kann man bei dem Kunden sicherlich nochmal Punkten und Ihn so davor bewahren sich wo anders anzumelden oder gar in einem anderen Shop zu bestellen.

Eigentlich eine sehr simple Erweiterung – aber Effektiv. So etwas macht nicht jeder und daher sticht man sicherlich aus der Masse der Shops wieder hervor. Ich bin nach der Mail von Pinterest jedenfalls direkt wieder auf die Seite gegangen und habe das gemacht, was ich zuvor schon per App tun wollte. Also holt man sich einen Kunden zurück, den man sonst eventuell verloren hätte und lange Zeit nicht mehr gesehen – schließlich weiß er sein Passwort ja eh nicht mehr.

Das Ganze ist aktuell kostenlos in der ersten Version auf GitHub zu finden:

 

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

2 Kommentare


Kommentar verfassen