Die große Wand an Informationen

Kennst Du das? Es gibt Tage, da stöbert man durchs Netz und findet alle paar Sekunden neue Technologien, Frameworks oder Tools die man gerne kennen würde. Selbst wenn man im Bereich Web bleibt, gibt es unzählige coole Themen, in denen man sich einarbeiten möchte. Da könnte man fast jeden Tag non stop lesen und hätte am Ende alles nur angerissen – und nie genutzt.

Ich frage mich aktuell, ob es mehr Sinn macht, sich auf einem einzelnen Gebiet richtig gut auszukennen, oder ob man sein Wissen breiter streuen sollte. Allein, wenn ich meine GitHub-Stars so angucke, habe ich diese immer mal wieder genutzt, um mir coole Dinge „später“ genauer anzusehen. Passiert ist da dann aber doch weniger als gedacht. Dafür sind die Tage/Abende einfach zu kurz.

Und dann sind da noch die eigenen Projekte, welche man ja auch voran treiben möchte. Kämpft man dann an zu vielen Fronten, wird nichts richtig fertig und man kommt auch nicht so wirklich weiter. Und dabei sind es gerade die „fast fertigen“ Sachen an die man sich einfach mal dran setzen müsste. Einfach mal machen. Statt diesen Beitrag zu schreiben zum Beispiel.

Dann stelle ich mir die Frage, wo ich hin möchte. Meiner Meinung bin ich mittlerweile schon sehr fit in Magento und könnte jedes Problem im Standard lösen. Doch dann kommen die ganzen exotischen Schnittstellen nach außen, welche man auch noch kennenlernen möchte.

Ich habe für mich entschieden, dass ich mal wieder etwas neues machen möchte. Sogar eventuell mal wieder von ganz vorne. Also neue Sprache, neues Konzept, neue Frameworks und neue Ansätze. Einfach, damit man nicht aus der Übung kommt. Dabei kann das Thema Web natürlich gerne weiterhin im Vordergrund stehen – nur eben nicht mit PHP. Für den Desktop habe ich aber auch schon ewig nichts mehr entwickelt – auf dem Mac noch nie. Im Berufsalltag mache und lerne ich schon genug in Sachen PHP – warum also die Freizeit nicht anders gestalten?

Wie macht Ihr das? Was bewegt Euch? Eher den Fokus auf eine Sache legen oder auch mal über den Tellerrand hinaus schauen?

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.