ipkg unter DS5 auf einer Synology DS214+ installieren

Ich habe nun hunderte Beiträge im Netz gelesen, ständig für andere Versionen. Dann habe ich dieses gist gefunden und konnte ipkg erfolgreich auf meiner DS214+ zum Laufen bekommen. Was ein Krampf! In der vorigen Version war das wohl alles leichter. Ich möchte hier noch einmal alle Schritte erläutern, damit auch andere in den Genuss von ipkg auf Ihrer DiscStation kommen.

Erstmal müssen wir mit root per ssh auf die DiscStation.

Danach legen wir auf volume1 ein Public-Verzeichnis an (falls es dieses noch nicht gibt).

Nun geht es mit vi weiter:

Dort kommt der folgende Inhalt rein:

hier kopieren, i (wie insert) drücken, einfügen (Strg + v), ESC drücken, „:wq“ schreiben und Enter drücken

Dann das folgende Verzeichnis anlegen und mounten:

Dann die neue Datei ausführen:

Nun müssen wir noch die PATH-Variable erweitern:

Dort packen wir ganz ans Ende der Zeile folgenden Inhalt :/opt/bin:/opt/sbin (Bitte unbedingt auf die Doppelpunkte achten, diese trennen die verschiedenen Verzeichnisse voneinander). Bei mir sieht die komplette Zeile wie folgt aus:

Nun starten wir die DiscStation neu!

Wieder per SSH einloggen und folgendes nacheinander ausführen:

Nun kann man zum Beispiel bash installieren:

Zur Info: Bei mir wurde die ipkg version 0.99.163 installiert.

Viel Spaß damit!

ACHTUNG: Ich habe mehrfach gelesen, dass der ssh-login durch diesen Prozess kaputt gehen könnte. Auch anderen Schäden an der DiscStation oder den darauf gespeicherten Dateien sind natürlich nie ganz ausgeschlossen. Ich habe hier nur dokumentiert, wie ich es am Ende dann doch geschafft habe. Geht sehr vorsichtig vor! Ihr seid selbst dafür verantwortlich was ihr aus dem Netz kopiert und ausführt …

Dennoch hat es bei mir reibungslos funktioniert und ich habe vorher schon ganz viel kram ausprobiert.

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.