Kategorie-Archiv: iOS

iPhone: SIM-Karte nach Akkuwechsel nicht erkannt

Nachdem ich nun schon bei 4 iPhones den Akku gewechselt hatte, gab es heute das erste Mal Probleme. Diese machten sich dadurch bemerkbar, dass nach dem Wechsel des Akkus die SIM-Karte nich mehr erkannt wurde. Beim Netzbetreiber stand auch nur ständig „Suchen …“. Man musste weder eine PIN eingeben, noch konnte man etwas anderes machen mit dem Mobilfunknetz machen. Alles andere funktionierte!

Die positive Nachricht: Ihr habt beim Wechsel des Akkus nichts falsch oder kaputt gemacht!

Lösung

Durch die Trennung vom Strom/Akku hat das iPhone die Uhrzeit und das Datum vergessen! Also war der 01.01.1970. Das verursacht scheinbar Probleme bei der SIM-Nutzung. Also einfach das Datum per Hand einstellen (normalerweise wird die Uhrzeit über sog. Zeitserver im Internet eingestellt). Heißt: Das Problem lässt sich auch lösen, wenn man dem Gerät einen Zugang zu solch einem Server gibt. Da das Mobilfunknetz ja in der Situation nicht funktioniert, verbindet man sich am besten mit dem nächstgelegenen WLAN. Dann wird die Zeit wieder automatisch eingestellt und die Probleme sollten verschwinden.

Kurz danach sind die Probleme auch schon verschwunden. Entfernt man nun die SIM, meckert das iPhone auch wieder, dass keine Karte eingelegt ist. Steckt man sie erneut rein, wird man nach der PIN gefragt und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

Kleines Problem, große Wirkung.

iPhone 5: Akkprobleme seit Update auf 7.0.4

Eigentlich mache ich Updates auf Apple-Produkten immer recht zeitnah. Dieses Update schien mir persönlich weniger wichtig, und so habe ich es erst vor ein paar Tagen ausgeführt. Seitdem hat mich mein iPhone nun aber schon 2x im Stich gelassen, als ich es wirklich gebraucht habe.

Beim ersten Mal war ich Nachts auf dem Weg nach Hause und wollte telefonieren. Ganz plötzlich ging das iPhone dann aus – keine Chance es wieder zu beleben. Es wollte einfach an den Strom. Dabei war ich mir so sicher, dass der Akku noch über 10% Kapazität haben müsse. Aber sicher war ich mir nicht.

Bei der nächsten Situation war ich mit dem Auto unterwegs und habe eine Straße gesucht – also Siri um Hilfe gebeten (die mich wie immer nicht so richtig verstanden hat). Blieb nur Google Maps – das letzte was ich allerdings gesehen habe, war die Meldung dass mein Akku fast leer sei (20%). Danach wieder aus. Ganz toll! Und das Beste: Als ich es zu Hause an das Netz gesteckt habe, war es super schnell wieder da und hat einen Ladestand von 23% angezeigt! Unglaublich.

Ich traue mich schon gar nicht mehr mit halbwegs entladenem Akku aus dem Haus zu gehen. Ich habe das halbe Internet schon nach einer Lösung durchsucht – aber nichts gefunden. Statt dessen nur haufenweise Leute mit ähnlichen und schlimmeren Problemen. Keine Ahnung was hier passiert ist. Glücklicherweise ist das iOS 7.1 Update aber schon auf dem Weg und erscheint hoffentlich zeitnah. Bis dahin ist mein Akku wohl ein fünftel kleiner.

Ratchet – Prototype iPhone Apps

Ein geniales Framework ist Ratchet. Mit Ratchet können sehr einfach iPhone-App-Prototypen entworfen werden. Alles man dazu genutzt wird ist HTML, CSS und JavaScript. Einfacher geht es also wirklich kaum! Auf der Seite werden sehr viele Anwendungsbeispiele gezeigt. Sehr schneller und einfacher Einstieg!

Ein geniales Plugin ist übrigens auch der Viewport Rezizer von Malte Wassermann. Mit ihm können einfach per Klick verschiedene Geräte-Auflösungen auf Webseiten getestet werden. Einfacher geht es wirklich nicht, oder?

Apple TV – Firmware 5.1 veröffentlich

Kurz nachdem Apple iOS6 für alle iDevices veröffentlicht hat wird auch die neue Software für AppleTV veröffentlicht. Als ich gelesen habe dass es auch möglich sein soll Audio-Inhalte endlich über AirPlay an die entsprechenden Boxen zu senden (bei mir ein AirPort Express) habe ich mich riesig gefreut. Schließlich wollte ich in Zukunft noch eine neue Lösung einführen um meine Boxen nutzen zu können (da mein aktuelle Receiver schon in die Jahre gekommen ist und weder HDMI noch optische Eingänge kennt).

Ich habe das Update sofort durchgeführt und wollte den ersten Trailer über die Boxen genießen. Leider Fehlanzeige – geht nicht. Meinen die mit Audio-Inhalten also wirklich nur „AUDIO“? Scheinbar ja, Radio geht jedenfalls über AirPlay. Komisch! Selbst meine blöde Youtube-App auf dem Handy bekommt es schließlich hin den Ton über AirPlay zu synchronisieren… Also wieder nichts. Danke Apple! Wär ja sonst auch zu einfach…

iPhone/iPad home screen icon erstellen

Heute ist mir aufgefallen, dass auf machen Webseiten ein eigenes Logo dargestellt wird wenn man es auf einem iDevice die Seite zum Home-Screen hinzufügt. Doch wie genau geht das?

Die Antwort ist simpel: Einfach eine Datei Namens apple-touch-icon.png im root-Verzeichnis der Website erstellen. Das Bild sollte quatratisch sein und eine größe von mindestens 57 x 57 Pixeln. Folgende Größen werden von den Geräten benötigt:

  • iPhone: 57 x 57 Pixel
  • iPad: 72 x 72 Pixel oder besser 75 x 75 Pixel
  • iPod touch: 57 x 57 Pixel

Den Rest macht das iDevice automatisch – also den „Glanz“ und runde Ecken. So einfach kann es sein!