Wie man OS X Yosemite etwas schneller bekommt

Mein MacBook Pro 5,5 (Mid 2009) ist nun wirklich nicht mehr das jüngste. Ohne SSD und mit relativ wenig Grafikspeicher geht das Teil relativ schnell in die Knie. Durch OS X Yosemite ist das Ganze noch etwas schlimmer geworden – schuld ist scheinbar die transparente Oberfläche.

Diese kann man aber glücklicherweise deaktivieren. Dazu öffnet man die Systemeinstellungen und navigiert zu „Accessibility“ (Bedienungshilfen). Dort wählt man einfach den entsprechenden Punkt „Reduce Transparency“ an.

Yosemite SystemPreferences

Yosemite-Accessibility

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und 15 Jahr Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.