Mac OS X – Terminal/Shell – Inhalt in Zwischenablage umleiten

Vor einiger Zeit brauchte ich in einem Testscript eine Lösung, um den Inhalt aus einer Datei in die Zwischenablage umzuleiten. Anfangs habe ich die Ausgabe nach einem „cat“ einfach markiert und in die Zwischenablage kopiert. Das wird allerdings spätestens nach dem dritten Mal sehr lästig (zumindest wenn der Dateiinhalt etwas länger ist – in meinem Fall ca. 800 Zeilen).

Leichter geht das Ganze, wenn man den mit dem Befehl pbcopy arbeitet. Leitet man die Ausgabe um, landet alles in der Zwischenablage. Perfekt!

 

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und 15 Jahr Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

Kommentar verfassen