Lion Disk Maker

Da ich endlich meinen Wunsch nach einer SSD im MacBook Pro erfüllt habe wollte ich natürlich nicht wieder Snow Leopard installieren sondern auf Mountain Lion wechseln. Anfangs hatte ich etwas Angst vor dem Gedanken und habe es schon mit viel Aufwand und komischen Tricks verbunden – aber dem ist nicht so.

Nach dem Download von Mountain Lion aus dem AppStore habe ich eine meiner SD-Karten (8GB) mit dem Tool Lion Disk Maker in ein bootbaren Medium geändert und Mountain Lion aufgespielt. Das passiert alles voll automatisch und man muss nur circa zwei bis drei mal klicken.

Dann SSD eingebaut, gebootet, SD-Karte eingesteckt und alles wurde sofort erkannt. Dank iCloud wurden die Kontakte von meinem iPhone direkt übernommen und die bereits gekauften Artikel aus dem AppStore sind auch ganz einfach geladen. Genauere Tutorials findet man im Internet. Aber eigentlich ist alles selbsterklärend. Ich kann es jedem nur empfehlen – der Umstieg tut nicht weh. Bei mir war ALLES nach circa drei Stunden über die Bühne und genauso nutzbar wie zuvor (nur schneller).

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und 15 Jahr Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

Kommentar verfassen