WordPress 3.4

Da ist sie nun, die neue Version von WordPress (3.4). Mein Blog habe ich direkt aktualisiert und alles läuft bisher wie gehabt – keine Probleme mit meinem Theme oder anderen PlugIns.

Welche Änderungen genau enthalten sind kann hier nachgelesen werden.

Natürlich wird empfohlen, vor der Installation ein komplettes Backup der alten Version anzulegen (Dateien und Datenbank). Ich habe das einfach mal gelassen – mangels Zeit (ja ich weiß, der Zeitaufwand etwas zerstörtes wieder herzustellen wäre entsprechend größer – sei es drum).

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und 15 Jahr Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

Kommentar verfassen