Statusbericht zu haus-automatisierung.com

Vor einiger Zeit (Ende 2014) habe ich das Smart Home Portal haus-automatisierung.com gestartet. Dann lag es lange brach – irgendwie wusste ich nicht so richtig was ich damit machen soll. Also klar, das Thema ist groß. Aber schon fast zu groß, um alles abzudecken. News-Portale in dem Bereich gibt es ja auch schon ohne Ende. Also musste ich mich irgendwie abheben.

Und da kam mir die Idee, eine Tutorial-Reihe für FHEM zu starten. Diese Videos habe ich dann auf YouTube veröffentlicht und die Blog-Beiträge dazu auf haus-automatisierung.com veröffentlicht. Die Zuschauer der Videos werden so praktisch „genötigt“ auf das Blog zu gehen, weil man sonst alle Befehle etc. umständlich per Hand aus den Videos abtippen müsste. Auf jeden Fall praktisch!

Der erste Video-Upload fand am 29.04.2016 statt. Seitdem habe ich 48.284 Aufrufe und 809 Abonnenten gewonnen. Dafür, dass es ein Nischenprojekt ist, finde ich das schon ganz beachtlich. Insgesamt sind gerade einmal 16 Videos zu FHEM online und mein Zettel ist noch voll mit neuen Ideen. Die Community macht super mit und ich bekomme auf dem Blog, als auch über YouTube jede Menge Feedback, Fragen und auch Wünsche zu neuen Themen rein. So viel, dass ich mit dem Abarbeiten gar nicht mehr hinterher komme.

youtube-statistik

Das ist leider auch der Grund, warum dieses Blog zur Zeit etwas schleift. Parallel habe ich noch weitere Projekte und natürlich noch einen Beruf, welcher mich daran hindert, in allen Fronten auf 100% zu gehen. Mit etwas mehr Zeit könnte ich den Kanal sicherlich mit noch vielen weiteren informativen Inhalten fluten.

Wie man sieht: Ein Luxusproblem und ich bin über die Reaktionen wirklich super happy. Gerade von anderen YouTube-Kanälen weiß ich, wie blöd fehlende oder gar keine Interaktion mit den Videos sein kann.

Auf jeden Fall macht es mir super viel Spaß!

fhem-videos-uebersicht

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Du einmal vorbei schaust und ich dir auch noch etwas im Bereich Smart Home zeigen darf. FHEM ist aber nur eines von vielen Themen auf der Roadmap. Natürlich gibt es auch sehr viele andere Software-Lösungen im Markt und ich würde gerne noch viele weitere behandeln. Super cool wäre natürlich auch ein Problem auf mehreren Plattformen zu lösen um die Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme aufzeigen zu können. Das Potenzial ist unendlich groß.

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

2 Kommentare


  • Keine schlechten Zahlen! Die Sache mit den Videos scheint echt ein Besuchermagnet zu sein. Die müssen aber auch guten Content haben, der sich für Videos eignet. Geht sicherlich nicht bei allen Themen.

  • Hallo Herr Kleine,
    Ich habe schon einige ihrer Videos bereits durch, wobei mein RPi eigentlich als Fotobox fungiert werde ich mal einen von meinen alten rauskramen und mal etwas ausprobieren was Sie da so in ihren Videos anleiten. Ich bin aber mal wieder positiv überrascht das jemand Haus Automatisierung mit dem RPi in angriff nimmt. Alle Firmen versuchen jetzt bei dem aktuellen Hype ihre „eigene“ Hardware zu promoten, leider bezahlt man doch mehr für den Namen als nötig wäre den rein von der Hardware müssten alle Systeme auf einem bzw mehreren Mikroprozessoren bestehen wie dem ATmega644 oder irre ich mich dort?

    Mit freundlichen Grüßen
    Frederick

Kommentar verfassen