iPhone: SIM-Karte nach Akkuwechsel nicht erkannt

Nachdem ich nun schon bei 4 iPhones den Akku gewechselt hatte, gab es heute das erste Mal Probleme. Diese machten sich dadurch bemerkbar, dass nach dem Wechsel des Akkus die SIM-Karte nich mehr erkannt wurde. Beim Netzbetreiber stand auch nur ständig „Suchen …“. Man musste weder eine PIN eingeben, noch konnte man etwas anderes machen mit dem Mobilfunknetz machen. Alles andere funktionierte!

Die positive Nachricht: Ihr habt beim Wechsel des Akkus nichts falsch oder kaputt gemacht!

Lösung

Durch die Trennung vom Strom/Akku hat das iPhone die Uhrzeit und das Datum vergessen! Also war der 01.01.1970. Das verursacht scheinbar Probleme bei der SIM-Nutzung. Also einfach das Datum per Hand einstellen (normalerweise wird die Uhrzeit über sog. Zeitserver im Internet eingestellt). Heißt: Das Problem lässt sich auch lösen, wenn man dem Gerät einen Zugang zu solch einem Server gibt. Da das Mobilfunknetz ja in der Situation nicht funktioniert, verbindet man sich am besten mit dem nächstgelegenen WLAN. Dann wird die Zeit wieder automatisch eingestellt und die Probleme sollten verschwinden.

Kurz danach sind die Probleme auch schon verschwunden. Entfernt man nun die SIM, meckert das iPhone auch wieder, dass keine Karte eingelegt ist. Steckt man sie erneut rein, wird man nach der PIN gefragt und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

Kleines Problem, große Wirkung.

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.