HP Stream 7 – WLAN-Probleme

Wer hätte gedacht, dass ich mal einen Beitrag zu einem Windows-Tablet schreibe. Grund dafür ist ein Weihnachtsgeschenk an meinen Vater. Er hat überall Windows im Einsatz und dank OneDrive und Outlook hat er das alles auch gerne auf einem Tablet. Und mit gerade einmal 129 Euro ist das echt ein super Preis. Mit dem Budget ist man noch weit von sämtlichen iOS-Geräten entfernt. Selbst die meisten Android-Tablets sind teurer.

Doch bereits beim Einrichten ersten Probleme: Das WLAN wird einfach nicht gefunden. Schuld ist der WLAN-Kanal. Aus irgend einem verrückten Grund werden drahtlose Netzwerke in den Kanälen 12 und 13 nicht gefunden.

Das ist natürlich extrem schwierig, wenn der eigene Router sich seinen Kanal selbst aussucht. Wird hier der Kanal 12 oder 13 zufällig gewählt, geht plötzlich das WLAN nicht mehr am HP Stream 7. Nun könnte man entweder den Router so oft neu starten, bis ein anderer Kanal gewählt wird oder diesen einfach nie ausschalten wenn es funktioniert, aber das sind Lösungen die für viele (berechtigterweise) nicht in Frage kommen.

Viel besser ist es, einfach den WLAN-Kanal fest anzugeben. Hier empfiehlt es sich, mit einem Tool vorher zu ermitteln, wo wenig los ist (z.B. iStumbler für OS X).

Danach sollte das Problem der Vergangenheit angehören. Viel Erfolg!

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

2 Kommentare


  • Dominik

    Um den besten Kanal rauszusuchen ein extra Programm auf OS X laden? Warum? Kann Apple von Haus aus!
    Alt + Linke Maustaste auf WLAN-Symbol –> Diagnose für drahtlose Umgebung –> Fenster: Scan
    Dort werden alle Informationen zur WLAN-Umgebung angezeigt.

Kommentar verfassen