Nischenseitenchallenge: Woche 4 – Es geht weiter

Nun ist Montag, wir befinden uns in der vierten Woche, heute ist erst der Beitrag der dritten Woche online gegangen und ich schreibe schon wieder den nächsten Beitrag für Woche vier. Dabei handhabe ich es immer so, dass die Reports über die Woche immer weiter wachsen, damit ich auch ganz sicher nichts vergesse. Außerdem ist es natürlich einfacher, als am Ende alles auf einmal zu schreiben.

Also dann, was ist passiert?

Google und Keywords

Ein Überblick, was Google schon indexiert hat, findet Ihr hier. Wie schnell Google mittlerweile ist, merkt man daran, dass sogar der „Hello World“ und der Sample Post indexiert wurden. Beide existieren natürlich schon längst nicht mehr. Dafür habe ich schon die ersten paar Zugriffe über Google. Auch wenn es nur eine Hand voll sind, halte ich es trotzdem für einen Erfolg. Nun muss ich nur fleißig weitere Artikel schreiben und Backlinks generieren, und dann läuft das sicherlich von alleine an.

Ein extrem cooles Tool, um weitere Keyword zu finden ist ubersuggest. Das habe ich übrigens auch erst durch die Reports der anderen Teinehmer der Challenge entdeckt. Man lernt auch einfach nie aus.

Optimierungen

Ansonsten habe ich auch mal langsam angefangen zu optimieren, und die Seite durch Woorank (44/100 Punkten) geschoben. Da fallen immer noch Dinge auf, welche man eigentlich recht einfach verbessern kann. Genau den selben Service bietet seitenreport.de (55%). Da muss jeder für sich entscheiden, was er am Ende umsetzt. Die Werte sind allerdings nicht besonders gut, und so muss ich sicher das ein oder andere noch fixen.

Weiterhin habe ich noch etwas Caching für WordPress hinzugefügt. Einfach folgendes in die .htaccess einfügen.

Damit wird dem Browser mitgeteilt, wie er einzelne Inhalte zu speichern hat, und wann diese verfallen und neu geladen werden müssen. Das bringt einige Performance-Steigerungen, da der Browser diese Entscheidungen nicht mehr selbst treffen muss, und sich auf die Serverangaben verlassen kann. Ab dem zweiten Klick ist die Seite (gefühlt) doppelt so schnell verfügbar. Ein muss für jede Seite (natürlich nur, wenn mod_deflate auch installiert ist).

Auswertungen + Backlinks

Der OpenSiteExplorer hat leider noch nicht genug Daten für eine Auswertung. Hier kann man sehr schön sehen, wo überall Backlinks generiert wurden und was diese Wert sind. Bei ahrefs sind schon Daten vorhanden – cool!

Zusätzlich habe ich die Seite im Dmoz hinzugefügt. Ich bin nicht so ein Fan von Linkverzeichnissen, aber da sollte man meiner Meinung nach schon dabei sein. Einen günstigeren Backlink gibt es nicht.

Inhalte

Inhalte sind wie immer zu kurz gekommen. So habe ich zwar einige Seite vervollständigt, aber dennoch nichts neues geschrieben. Es fällt mir wie immer schwer, mich aufzuraffen und neue Themen zu generieren. Das soll sich in der nächsten Woche aber bessern!

Zusammenfassung / Statistik

Am Ende kommen wir also wieder zur wöchentlichen Zusammenfassung.

  • Ausgaben: 0,00 € (Gesamt: 57,28 €)
  • Einnahmen: 0,49 € (Gesamt: 2,36 €)
  • Investierte Arbeitszeit: ca. 2 Std. (Gesamt: ca. 26 Std.)
  • Eindeutige Besucher diese Woche: 50 (Gesamt: 160)

Kontostand: -54,92 €

Bis nächste Woche!

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.