Nischenseitenchallenge von Peer Wandiger

In diesem Jahr veranstaltet Peer Wandiger erneut eine Nischenseitenchallenge – da ich die letzte nur nachträglich mitbekommen habe, möchte ich dieses Mal unbedingt dabei sein. Gestartet wird am 6. März 2014. Eine Domain habe ich mir schon ausgesucht – diese ist seit mehreren Wochen bereits registriert und wartet einfach nur auf den Startschuss. Natürlich habe ich ansonsten noch keinerlei Vorbereitungen getroffen. Die Grundlegende Installation von WordPress werde ich allerdings schon am Sonntag-Abend durchführen. So spare ich mir das nach der Arbeit am Montag.

Das Ganze Geschehen rund um die Challenge kann man auf nischenseiten-guide.de verfolgen.

Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt – immerhin wird es meine ersten Nischenseite (die ich probiere ernsthaft zu betreiben). Die bisherigen Versuche sind nach relativ kurzer Zeit bereits im Sande verlaufen.

Welches Thema die Seite bekleiden wird, erfahrt Ihr im ersten Statusbericht nach einer Woche. Ich möchte einfach vermeiden, dass sonst jemand die Idee klaut. Wobei ich glaube, dass es gar keine richtige Nische ist, sondern ein recht umfassendes Thema. Ich hoffe, dass das überhaupt zugelassen wird.

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.

1 Kommentar


  • Hallo Matthias,

    nachdem es letztes Jahr ja leider keine Nischenseitenchallenge gab, fieber ich der diesjährigen schon entgegen. Leider fehlt mir sowohl die Zeit (als auch die Idee) um ebenfalls daran teilzunehmen, aber ich bin schon sehr gespannt darauf, welches Thema du dir ausgesucht hast und wie sich deine Nische entwickeln wird. Drücke dir jedenfalls die Daumen und wünsche dir viel Spaß dabei! 🙂

Kommentar verfassen