Screenshots mit Mac OS X – was alles geht

In einem vorigen Beitrag habe ich ja schonmal kurz geschrieben, wie man das Dateiformat von Screenshots unter Mac OS X ändern kann. Heute hat mir Stefan noch ein weiteres Feature von OS X gezeigt, welches ich so noch nie gesehen habe: Screenshots von einzelnen Anwendungen. Gut, unter Windows gibt es dafür auch eine Tastenkombination, aber auf meinem Mac habe ich genau diese Funktion schon etliche Male vermisst.

Bisher bekannt:

  • Cmd (Apfel) + Shift + 3 = handelsüblicher Screenshot
  • Cmd (Apfel) + Shift + 4 = Screenshot von einem gewünschten Ausschnitt machen

Jetzt kommt der (für mich) neue Teil: Nachdem man Apfel + Shift + 4 gedrückt hat erhält man ein Fadenkreuz. Nun wählt man aber keinen Ausschnitt, sondern drückt die Leertaste – nun wandelt sich das Fadenkreuz in eine kleine Kamera und man kann auf die Anwendung klicken, welche man verewigen möchte. Fertig!

Wirklich simpel aber echt genial. Man lernt eben doch nie aus. Zum Glück muss ich nun nicht mehr die Fenster mühsam per Hand ausschneiden – das ist wirklich zu ungenau.

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.