Welche PlugIns ich verwende

Obwohl dieses Blog nichtmal eine Woche alt ist habe ich schon etwas Zeit investiert und einige PlugIns ausprobiert. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und daher gibt es nun eine kleine Übersicht. Ich habe den exakten PlugIn-Namen kopiert und als Titel genutzt. So könnt ihr ganz einfach das selbe PlugIn finden und installieren!

AddThis Social Bookmarking Widget

Super nützliches Plugin von AddThis – sicher bekannt. Erlaubt das Teilen von Beiträgen und anderen Inhalten auf bekannten Plattformen wie Facebook, Twitter und anderen. Kann beliebig konfiguriert werden und funktioniert perfekt.

All in One SEO Pack

Out-Of-the-Box Suchmaschinenoptimierung. Leider gibt es in dem Bereich hunderte von PlugIns und so ist es sehr schwer eins zu finden was alles kann. Zumal es auch schwer zu kontrollieren ist ob alles funktioniert.

Google XML Sitemaps

Ein weiteres Plugin um Suchmaschinen zu unterstützten. Dieses soll helfen den gesamten Content im Blog zu listen indem eine Sitemap erstellt wird. Dabei kann in den Einstellungen angegeben werden welche Priorität die einzelnen Seiten haben und wie oft diese erneut besucht werden sollen. Ich finde es klasse – wie gut es am Ende hilft weiß ich nicht. Das wird die Zeit zeigen.

WP Code Highlight

Wie der Name schon sagt kann mit diesem PlugIn verschiedener Code lesbarer gemacht werden. Leider ist die Homepage nicht ganz so hilfreich.

Yet Another Related Posts Plugin

Wahnsinnig einfaches PlugIn welches unter jeden Post eine Liste von ähnlichen Posts anbietet. In 30 Sekunden installiert und konfiguriert. Super hilfreich!

Über

Jahrgang 87, gelernter Softwareentwickler und fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung mit PHP und Web-Design. Diese Eigenschaften machen mich zu einem geeigneten und geschätzten Ansprechpartner für die Umsetzung Ihres Projektes. Weiterhin bin ich seit Ende 2013 Magento Certified Developer.